Pressemitteilung - CDU Mitgliederversammlung 13.02.2019

Auf der Mitgliederversammlung stand die Wahl des Bürgermeisterkandidaten und der KandidatenInnen für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019 im Mittelpunkt.
 

Presseinformation - CDU Mitgliederversammlung 13.02.2019

CDU Zornheim: Dennis Diehl wird Bürgermeisterkandidat

Auf der CDU Mitgliederversammlung am 13.02.2019 in Zornheim konnte der Vorsitzende, Klaus Jaeger, fast 50 Personen im Bürgercafé begrüßen. Im Mittelpunkt stand die Wahl des Bürgermeisterkandidaten und der Kandidaten/innen für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019.


Dennis Diehl wurde ohne Gegenstimme zum Bürgermeisterkandidat der CDU Zornheim gewählt. Er nahm die Wahl unter großem Beifall an. Das CDU Wahlprogramm stellte er in seinen Grundzügen vor.


Persönliche Schwerpunkte sieht Dennis Diehl in der Entwicklung der Gemeinde in der Zukunft. „Quo vadis Zornheim? Wie schnell und wohin soll unsere Gemeinde in den nächsten 10-15 Jahren wachsen? Viel hilft nicht immer viel und weniger ist manchmal mehr. Das sollten wir breit und öffentlich diskutieren. Als Gemeinde müssen wir meines Erachtens zunächst noch enger zusammenrücken. Jung und Alt müssen nicht nur miteinander, sondern füreinander da sein. Das wird uns keine Institution abnehmen! Die Vereine und Interessengruppen zeigen diesbezüglich z. T. schon seit Jahren und Jahrzehnten hervorragendes Engagement. Allerdings wünsche ich mir und erwarte auch in politischen Fragen rege Bürgerbeteiligung- und Einmischung, nicht nur in Bezug auf Einzelinteressen. Man stelle sich vor, wir wären tatsächlich eines Tages „ratlos“. Das wäre fatal, auch für eine so blühende Gemeinde wie die unsere. Umso mehr freue ich mich, dass wir als CDU es letztendlich geschafft haben, für die Gemeinderatswahl im Mai eine solche Liste aufzustellen!“


Alle Personen, die auf der CDU-Liste für den Gemeinderat kandidieren, stellten sich auf der gut besuchten Versammlung vor. Wie der Versammlungsleiter Tim Süssenberger feststellte, gab es keine ungültigen Stimmen und alle Bewerber/innen wurden mit großer Zustimmung auf den vorgeschlagenen Listenplatz gewählt. Auf Platz 1 steht Dennis Diehl. Es folgen: Stefan Kneib, Kerstin von Ahnen, Andrea Nordmann, Andreas Neumann, Elke Tautenhahn, Klaus Jaeger, Hiltrud Hollich, Irene Weber, Reinhold Kneib, Harald Platz, Birgit Dany-Pietschmann, Albert Schmedding, Andreas Weckerle, Thomas Breitenbach, Georg Gerhardt, Radja Reichert, Remigius Franzen, Gerhard Oswald und Gerhard Ostendorf.


Die CDU-Liste ist damit zumindest in der ersten Hälfte paritätisch mit Frauen und Männern besetzt, was der Parteivorsitzende Klaus Jaeger positiv vermerkt. Auf der Liste finden sich Personen unterschiedlichen Alters, mit und ohne Parteibuch, die mit ihren vielfältigen Kenntnissen und Erfahrungen die Politik im Ort aktiv mitgestalten möchten.


Damit die Zornheimerinnen und Zornheimer Dennis Diehl und die Kandidaten/innen der CDU-Liste für den Gemeinderat kennenlernen können, veranstaltet die CDU Zornheim am 7. April 2019 ab 11 Uhr einen Stammtisch im Nebenraum der Bürgerstube, Obere Pfortenstraße 4. 
Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

E.T.