Kommunalwahl: Kandidaten für den VG-Rat

14.02.2019

VG-Ratsliste für den 26. Mai aufgestellt / Erfahrung an der Spitze / elf von 40 Listenplätzen gehen an junge Kandidaten

Einmütig hat die CDU in der Verbandsgemeinde ihre VG-Ratsliste aufgestellt. Kampfkandidaturen blieben an der Mitgliederversammlung in Ober-Olm aus. Mehr als 90 Prozent ja-Stimmen für die Kandidaten waren bei den geheimen Wahlen die Regel. Dabei sticht die personelle Verjüngung ins Auge.

Reichlich kommunalpolitische Erfahrung bringen die beiden Spitzenkandidaten mit: CDU-Fraktionssprecher Reinhard Küchenmeister aus Nieder-Olm führt die Liste an, gefolgt von Franz Josef Mohr (Essenheim). Die 24-jährige Katharina Schrohe (Nieder-Olm) folgt auf Platz drei. Auf den 40 Listenplätzen stehen elf Kandidatinnen und Kandidaten unter 40 Jahre.
„Schön zu sehen ist die große Offenheit für neue Ideen in der VG-CDU und die Unterstützung von jungen Kandidaten“, kommentiert der Stellvertretende CDU-Vorsitzende Tim Süssenberger (Jugenheim, Platz fünf), der vorbereitend die Arbeitsgruppe zur Listenaufstellung angeführt hatte.

Weitere prominente Köpfe auf der Liste sind beispielsweise der ehemalige VG-Bürgermeisterkandidat Stefan Kneib (Zornheim, Platz vier), der ehemalige FWG-Fraktionsvorsitzende im VG-Rat, Thomas Blechschmidt (Nieder-Olm, Platz 15), der Vorsitzende der Senioren Union im Landkreis Franz-Josef Bagus (Nieder-Olm, Platz 18), die Nieder-Olmer Bürgermeisterkandidatin Anette Haug (Platz 20), der Zornheimer Bürgermeisterkandidat Dennis Diehl (Platz 34) oder der Ortsbürgermeister von Ober-Olm, Matthias Becker (Platz 37). Die Liste endet mit dem Landtagsabgeordneten Thomas Barth (Stadecken-Elsheim, Platz 40).

„Sie alle unterstützen ehrenamtlich mit Ihrer Kandidatur die Arbeit der Verbandsgemeinde-CDU vor Ort. Ich bin überzeugt: wir werden gestärkt im neuen Rat auftreten können“, zeigt sich CDU- Vorsitzender Martin Senne (Ober-Olm, Platz 18) erfreut über das Ergebnis der Listenaufstellung. Das Wahlprogramm befindet sich aktuell in der Endredaktion und wird der Öffentlichkeit bis März vorgestellt. Die Kommunalwahl findet am 26. Mai statt.

 

VG-Ratsliste Nieder-Olm: Die Kandidaten der CDU im Überblick

Listenplatz /  Name / Wohnort

  1. Reinhard Küchenmeister, Nieder-Olm
  2. Franz Josef Mohr, Essenheim
  3. Katharina Schrohe, Nieder-Olm
  4. Stefan Kneib, Zornheim
  5. Tim Süssenberger, Jugenheim
  6. Dorothee Bugner, Klein-Winternheim
  7. Dr. Heike Kemény, Ober-Olm
  8. Marc Romeike, Stadecken-Elsheim
  9. Jens Siegel, Ober-Olm
  10. Klaus Jaeger, Zornheim
  11. Patrick Rößler, Nieder-Olm
  12. Oliver Wilhelm,  Klein-Winternheim
  13. Carlos Schmitz,  Ober-Olm
  14. Hermann Müller, Stadecken-Elsheim
  15. Thomas Blechschmidt, Nieder-Olm
  16. Wendelin Schultheis, Ober-Olm
  17. Gerhard Ostendorf, Zornheim
  18. Franz Josef Bagus, Nieder-Olm
  19. Martin Senne, Ober-Olm
  20. Anette Haug, Nieder-Olm
  21. Sabine Hambach, Sörgenloch
  22. Gerhard Schön, Stadecken-Elsheim
  23. Daniela Gerstl, Klein Winternheim
  24. Markus Oberländer, Essenheim
  25. Elke Tautenhahn,  Zornheim
  26. Erika Doll, Stadecken-Elsheim
  27. Claudia Princic, Nieder-Olm
  28. Marc Deutsch, Klein-Winternheim
  29. Andreas Herms, Essenheim
  30. Katharina Kruppenbacher, Jugenheim
  31. Michael Meyer, Nieder-Olm
  32. Tanja Mildner, Nieder-Olm
  33. Alexandra Stabel, Stadecken-Elsheim
  34. Dennis Diehl, Zornheim
  35. Andre Bugner, Klein-Winternheim
  36. Christoph Maier, Nieder-Olm
  37. Matthias Becker, Ober-Olm
  38. Andreas Sieben,  Sörgenloch
  39. Reza Nazemian, Nieder-Olm
  40. Thomas Barth, Stadecken-Elsheim