Becker: "Zusammenarbeit kreativ weitergestalten"